Projektleiter Entwicklung Medizintechnik (m/w/d)

SARS-CoV-2 Diagnostik – „nested PCR-Ansatz“ - werden Sie Teil eines dynamischen Teams
Standort Land Branche Referenz
Freiburg Deutschland Life Sciences / Pharma, Medizintechnik BJ1642

Unser Mandant entwickelt und produziert eine Diagnostik-Plattform für den direkten Einsatz am Ort der Probenentnahme (Point of Care). Ganz aktuell entwickelt das Unternehmen einen Schnelltest, der in etwa 35 Minuten die zuverlässige Diagnose des SARS-CoV-2-Virus ermöglicht und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Bewältigung der uns alle bewegenden Coronakrise. Der Test soll ab dem 3. Quartal 2020 verfügbar sein. Mit einem weiteren in Kürze zu erwartenden Produkt der Plattform wird das schnelle und zuverlässige Screening von Patienten auf Antibiotika-resistente Keime (z. B. MRSA) bei der Krankenhausaufnahme ermöglicht. Dabei wird es direkt durch das Pflegepersonal auf der Station bedient werden können und gibt innerhalb von einer 1/2 Stunde Gewissheit darüber, ob der getestete Patient in Isolation von anderen Patienten behandelt werden muss. Auf Basis dieser flexiblen Diagnostik-Plattform wird das Unternehmen eine Vielzahl von relevanten Tests für Infektionskrankheiten anbieten, stets mit dem Ziel, durch einen frühzeitigen und ökonomischen Nachweis die Patientensicherheit zu erhöhen. Das Unternehmen entstand 2016 aus einer Ausgründung aus einem renommierten Forschungsinstitut, das erfahrene Entwicklerteam setzt sich aus Experten des Instituts sowie erfahrenen Gründern und Industrie-Experten zusammen. Seien Sie Teil der weiteren erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens.

Jetzt bewerben

Ihre Aufgaben

  • Koordinierung von Projekten im Bereich R&D
  • Weiterentwicklung der Tools zu Projektplanung, Projektmanagement, Reporting und Dokumentation
  • Priorisierungen im Projektteam zur Einhaltung von Deadlines
  • Planung und Anforderung von notwendigen Ressourcen zur Zielerreichung der Projekte

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung im Bereich Medizintechnik und/oder Life Science (IVD wäre ein Plus)
  • Projektmanagementerfahrung
  • Erfahrung im regulatorischen Umfeld und im Bereich Qualitätsmanagement (ISO 13485)
  • Erfahrung in der fachlichen Führung von Projektgruppen
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Gute Englischkenntnisse

Ihre Chance

  • Mitarbeit in einem dynamischen Start-up mit kurzen Entscheidungswegen und hoher Flexibilität
  • Ungezwungene Unternehmenskultur
  • Innovative Produkte mit Alleinstellungsmerkmal („Game changing system“)
  • Attraktive Vergütung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen!

Jetzt bewerben
Diese Seite teilen

Ihre Personalberater

Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um die Stelle und zur Bewerbung:

Bild Bernhard Joekel

Bernhard Joekel

Senior Partner

T +49 761 888 51 23 20

Bild Siegfried Faix

Siegfried Faix

Managing Partner

T +49 761 888 51 23 10