Branchen-News -

Corona: Umsätze der Pharmaindustrie verlagern sich

Sempora Management Consultants eine unter anderm auf Healthcare spezialisierte Unternehmensberatung aus Bad Homburg, hat eine aktuelle Flash-Umfrage zu den Auswirkungen von Corona auf die OTC-Industrie veröffentlicht. Befragt wurden 37 Entscheider in der Zeit vom 27.3-30.3, also mitten im Zeitraum der aktuell geltenden Maßnahmen zur Reduktion von persönlichen Kontakten aufgrund der Corona Pandemie.

Quelle: iStock

54% der Befragten gehen davon aus, dass die aktuell erhöhten Umsätze aufgrund der Bevorratung der Bevölkerung mit OTC-Arzneimitteln nur eine Vorverlagerung von Umsätzen ist. Diese werden spätestens mit dem Abflauen der Krise einbrechen. Viel entscheidender ist allerdings folgende Zahl. 79% der Befragten sind der Meinung, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um die Markt-Strategien für die Post-Corona-Zeit zu entwickeln. Dabei geht es um die Frage der Marktbearbeitung, und hier besonders um die Digitalisierung des Vertriebskonzeptes ausgehend von der heute noch "analogen" Außendienstwelt.

Hierzu werden in den Unternehmen digitale Vertriebsexperten benötigt. Eine Berufsgruppe, die aber auch in sehr vielen anderen Branchen sehr gefragt ist und es deshalb nicht nötig hat, sich aktiv zu bewerben. In diesem Falle ist Markt- und Fachexperitse gefragt, um die richtigen Experten zu finden und für ihre Unternehmen zu begeistern.

Unsere Expertise

Peter Majer, Senior Partner Pharma/Lifescience verfügt über mehr als 25 Jahre Pharma- und insbesondere OTC-Erfahrung. Als Marketing- und Vertriebsexperte kennt er die Anforderungen der Unternehmen und kann sie gezielt und effizient bei der Personalsuche unterstützen.

Kontakt

Peter Majer

Diplom-Kaufmann, Senior Partner

M +49 172 68 404 58

 

Diese Seite teilen